erstes lebenszeichen aus california

hey guys!

Well, das hier wird der schlechteste, unstrukturiersteste eintrag der bloggeschichte. aber das muesst ihr jetzt aushalten.

also, wir sitzen hier grad an den computern im deutschraum der patrick henry highschool, und hinter uns haben unsere austauschschueler deutsch. ganz lustig so vom zuhoeren

ok, also. vorgestern abend angekommen bin ich erst einmal mit meiner ueberaus netten gastfamilie zu einer informationsveranstaltung fuer meinen austauschschueler, philip, gegangen. danach waren wir beim mexikaner essen.

das haus / die villa ist so richtig kalifornisch. wir haben einen pool, im gartenteich koys (schreibt man die so?), einen papagei und riesige panoramafenster zum pazifik.

morgens fahre ich imemr so ca. fuenf minuten mit philip im auto zur schule.

gestern mussten wir deutschen mit bus und bahn zu bestimmten orten in san diego fahren und fotos machen. z.b. bis zur mexikanischen grenze usw. wir hatten sehr, sehr viel spass.

heute waren wir dann mit unseren partner im unterricht, und ich sass an diesen stuehlen mit den tischen dran! die sind sooo super! wie im film! generell ist die ganye schule unglaublich. riesige sportplaetye, da kann sich der tbh noch ne scheibe von abschneiden.

unjd.... alle sind hier total nett und ... ach ja. der partner von luisa haxel ist z.b. echt richtig, richtig lustig. der ist ... eiunfach nur lustig. schon wenn ich den sehe muss ich lachen. eigentlich ist er einfach nur vercheckt und verpeilt, aber ... ach, sehr amuesant. ja... ok .....

ich weiss jetzt gar nicht so genau swas ich noch sagen soll. morgen gehts in den balboa parc, ihr koennt den ja googlen un dwas drueber ausfinden.

oh, scheisse, ich muss gehen. ich galbu es wird knapp.\

tschues

29.3.07 22:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

fotos